Dezember 2012

MEHR Energie informiert über erstes Projekt

19. 12. 2012 13:41

Der Vorstand lud interessierte Bürger zu einer ersten öffentlichen Informationsveranstaltung ins Bildungs- und Pflegeheim St. Martin ein. Der Auftakt ist gelungen: Rund 50 Bürger ließen sich über die Energiegenossenschaft, deren erstes Projekt und die Möglichkeiten der Beteiligung informieren.

tl_files/uploads/images/Nachrichten Bilder/MEHReG-Ulmen_IMG_3259_480x278.jpg

„Unsere MEHR Energie ermöglicht es, an einem langfristig angelegten Gemeinschaftsprojekt selbst Hand anzulegen. Sie bietet die Möglichkeit, unmittelbar etwas am eigenen Wohnort für die Energiewende zu bewegen“, sagte Vorstandsmitglied Dr. Michael Wilkes: „Durch die genossenschaftliche Organisationsform lassen sich Bürgerengagement und wirtschaftlicher Erfolg verbinden. Und das investierte Geld trägt zur regionalen Wertschöpfung bei.“ Wer von der Genossenschaft überzeugt ist und sich beteiligen will, kann eine Mitgliedschaft erwerben. Der Genossenschaftsanteil liegt bei 500 Euro, maximal sind fünf Anteile derzeit möglich. Weitere Möglichkeit: Es kann Kapital in ein einzelnes Projekt investiert werden. „Ein Nachrangdarlehen hat ein Volumen von 4.000 Euro und ist auf elf Jahre angelegt“, erklärte Vorstandsmitglied Rainer Plein die Finanzierung bei der Ulmener Anlage. Interessierte können sich bis Ende des Jahres melden. Der Zinssatz ist abhängig von der Anlagenleistung: ab 860 Kilowattstunde/Kilowatt-Peak (kWh/kWp) 1,5 Prozent, ab 900 kWh/kWp 3 Prozent, ab 940 kWh/kWp 4,5 Prozent und ab 980 kWh/kWp 6 Prozent. Thomas Rink, Geschäftsführer von der Firma Regetec, die den Bau der Photovoltaikanlage in Ulmen umsetzt, informierte über die technischen Daten: Er rechnet in Ulmen mit einer Anlagenleistung von 956 kWh/kWp.

Informationen zum Projekt in Ulmen finden sich hier.

Einladung zur Informationsveranstaltung

10. 12. 2012 14:08

Wir laden alle Mitglieder und interessierten Bürger ein zur Informationsveranstaltung am

Dienstag, 18. Dezember 2012, 18.00 Uhr
St. Martin Gastronomie · Eifel-Maar-Park 11 · Ulmen

Tagesordnung:

  • Vorstellung der MEHR Energie eG
    Ziele - Grundsätze - Beteiligungsmöglichkeiten
  • Unser erstes Projekt: Freiflächen PV-Anlage
    Eifel-Maar-Park · Ulmen